Vita

Timo Willecke, Jahrgang 1976 wurde in Braunschweig geboren. Seit 2007 als Komponist, Musikalischer Leiter, Livemusiker und Geräuschemacher vorwiegend an Theatern tätig.

Instrumente: Gitarre, Mandoline, Bouzouki, Banjo, Ukulele, Klavier, Synthesizer, Elektronik, Gesang, Livegeräusche

2021

Premiere 06.03.21 RLT Neuss, Großes Haus
Musikalische Leitung, Sounddesign, Bühnenmusik und Livegeräusche für „Das Ballhaus“
Regie: Jan Käfer

2020

Premiere 14.11.20 Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Der kleine König Kalle Wirsch“
Regie: Dirk Schirdewahn

Premiere 05.09.20 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Arrangement, Musikalische Leitung, Sounddesign für „Der Idiot“
Regie: Andreas Merz-Raykov

Premiere 03.07.20 Staatstheater Darmstadt, Freilichtbühne auf der Terrasse vom Großen Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Ein Sommernachtstraum“
Regie: Ulf Goerke

Premiere 16.05.20 Staatstheater Mainz, U17
Workshopleitung im Bereich Musik, Klang und Geräusche für die Stückentwicklung „FutureSoundMap“
Regie: Julia Dina Heße

Premiere 01.03.20 Stadttheater Ingolstadt
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Die Zertrennlichen“
Regie: Jule Kracht

2019

Premiere 17.11.19 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Der Räuber Hotzenplotz“
Regie: Jakob Weiss

Premiere 12.10.19 Württembergische Landesbühne Esslingen
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Die Deutschstunde“
Regie: Laura Tetzlaff

Premiere 31.08.19 Junges Schauspielhaus Hamburg
Komposition, Musikalische Leitung und Musikproduktion für „Die Tochter des Ganovenkönigs“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 12.05.19 Staatstheater Wiesbaden, Kleines Haus
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Die Brüder Löwenherz“
Regie: Dirk Schirdewahn

2018

Premiere 18.11.18 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Momo“
Regie: Jule Kracht

Premiere 01.11.18 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Arrangement, Musikalische Leitung, Sounddesign für „Der Diener zweier Herren“
Regie: Andreas Merz-Raykov

Premiere 13.10.18 Theater und Orchester Heidelberg, Marguerre Saal
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Don Karlos“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 10.08.18 Staatstheater Darmstadt, Freilichtbühne auf der Terrasse vom Großen Haus
Komposition, Arrangement, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Der fröhliche Weinberg“
Regie: Judith Kuhnert

Premiere 13.01.18 Württembergische Landesbühne Esslingen
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Frau Emma kämpft im Hinterland“
Regie: Laura Tetzlaff

2017

Premiere 01.12.17 E.T.A. Hoffmann Theater Bamberg
Arrangement, Musikproduktion und Musikalische Leitung für „Häuptling Abendwind“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 19.11.17 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für „Die rote Zora“
Regie: Ulf Goerke

Premiere 04.10.17 Theatergastspiele Fürth
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Regenmacher“
Regie: Thomas Rohmer

Premiere 03.10.17 Junges Schauspielhaus Hamburg
Komposition und Musikproduktion für „Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 17.06.17 Theater und Orchester Heidelberg, Dicker Turm (Schlossfestspiele)
Komposition und Musikproduktion für „Glückliche Zeiten“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 30.04.17 Staatstheater Wiesbaden, Kleines Haus
Komposition und Musikproduktion für „Rico, Oskar und das Herzgebreche“
Regie: Oliver Wronka

Premiere 07.04.17 Hans Otto Theater Potsdam
Komposition und Musikproduktion für „Abend über Potsdam“ (Uraufführung von Lutz Hübner)
Regie: Isabel Osthues

2016

Premiere 26.11.16 Staatstheater Wiesbaden / hr2 RadioLiveTheater
Komposition, Livemusik, Livegeräusche für den Livehörspielkrimi „Gaslicht“
Regie: Chris Pichler

Premiere 20.11.16 Staatstheater Darmstadt, kleines Haus
Arrangement, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für das Weihnachtsmärchen „Peter Pan“
Regie: Ulf Goerke

Premiere 04.07.16 Justus e.V. / Staatstheater Wiesbaden
Theaterparcours mit Jugendlichen, z.T. mit Fluchthintergrund „Gelobtes Land # Flieg Vogel, flieg.“
Regie: Dirk Schirdewahn & Timo Willecke

Premiere 30.06.16 Theater und Orchester Heidelberg, Marguerre Saal
Komposition und Bühnenmusik für „Hexenjagd“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 18.06.16 HOER-SPIELER / Theater im Pariser Hof, Wiesbaden
Text, Erzähler, Gitarre und Livegeräusche für „ROBIN HOOD – Jetzt ABBA richtig!“
Regie: Caroline Stolz

2015

Premiere 04.12.15 E.T.A. Hoffmann Theater Bamberg
Komposition, Arrangement, Musikproduktion und Musikalische Leitung für „Die Deutschen Kleinstädter“
Regie: Isabel Osthues

Premiere 25.11.15 Theatergastspiele Fürth, Schlanders, Italien
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Weibsteufel“
Regie: Thomas Rohmer

Premiere 01.11.15 Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für das Weihnachtsmärchen „Peterchens Mondfahrt“
Regie: Michael Götz

Premiere 20.02.15 HOER-SPIELER / Walhalla Theater Wiesbaden
Text, Konzept, Gitarre, Livegeräusche für „HAMLET! – Ein Livehörspiel in Stereo und 3D!“
Regie: Caroline Stolz

Premiere 13.02.15 Theater und Orchester Heidelberg, Zwinger
Komposition und Musikproduktion für „Katzelmacher“
Regie: Isabel Osthues

2014

Premiere 05.12.14 Studio Theater Stuttgart
Komposition und Musikalische Leitung für „Gut genug“
Regie: Laura Tetzlaff

Mai 2014 Staatstheater Wiesbaden, Studio
Komposition und Musikproduktion für das theaterpädagogische Projekt „Fluchtbewegung“
Regie: Antonia Schirmeister

16.05.2014 Gruner+Jahr, Kampnagel, Hamburg
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für die „Henri Nannen Preisverleihung“
Regie: Gunther Len Schönfeld

März 2014 teAtrum VII / Internationales Theater Frankfurt
Komposition und Musikproduktion für „Der Dieb von Bagdad“
Regie: Sascha Weipert

Februar 2014 Theater an der Rott, Eggenfelden, Großes Haus
Komposition und Musikproduktion für „Kaspar Häuser Meer“
Regie: Laura Tetzlaff

2013

November 2013 Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für das Weihnachtsmärchen „1001 Nacht“
Regie: Oliver Wronka

August 2013 Theater Willy Praml / Jüdisches Museum Frankfurt
Komposition, Arrangement, Musikproduktion und Bühnenmusik für „Heine“
Regie: Willy Praml

Juli 2013 Theater im Kurpark, Gernsbach
Komposition und Bühnenmusik für „Der Kaufmann von Venedig“
Regie: Martin Rheinschmidt

Juni 2013 Staatstheater Wiesbaden, Studio
Komposition, Bühnenmusik und Livegeräusche für „Don Quijote“
Regie: Stefan Schletter

Juni 2013 teAtrum VII / Fabrik Frankfurt Sachsenhausen
Komposition und Musikproduktion für „Dracul“
Regie: Sascha Weipert

Juni 2013 HOER-SPIELER / Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Konzept, Musik und Geräusche für „Zurück in die Zukunft – Ein Livehörspiel in 3D“
Regie: Caroline Stolz

2012

November 2012 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus
Komposition, Musikalische Leitung und Bühnenmusik für das Weihnachtsmärchen „Peterchens Mondfahrt“,
Regie: Oliver Wronka

Juli 2012 Theater im Kurpark, Gernsbach
Komposition und Bühnenmusik für das Schauspiel „Der zerbrochne Krug“
Regie: Martin Rheinschmidt

Juni 2012 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Musik und Livegeräusche für „Unsinkbar – Ein Livehörspiel in Stereo 3D!“
Regie: Caroline Stolz & Timo Willecke

März 2012 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Studio
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für „Rico, Oskar und die Tieferschatten“,
Regie: Stefan Schletter & Oliver Wronka

2011

November 2011 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus
Musikalische Leitung und Bühnenmusik beim Weihnachtsmärchen „Pinocchio“,
Regie: Oliver Wronka

September 2011 Landestheater Coburg
Musikproduktion für das Schauspiel „Das Ende vom Anfang“, Regie: Caroline Stolz

Januar 2011 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Musikalische Leitung, Bühnenmusik und Livegeräusche für „König Ödipus“
(Neudichtung von Bodo Wartke), Regie: Caroline Stolz

2010

September 2010 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Kleines Haus
E-Gitarre, Mandoline und Banjo beim Tom Waits Musical
„The Black Rider“, Regie: Caroline Stolz

April 2010 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Rolle Schaufensterpuppe, E- und A-Gitarre, Gesang, Glocken
„Shopping Queens“, Regie: Caroline Stolz

2008

Mai 2008 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Kleines Haus
Rolle Guy Tarre, E- und A-Gitarre, Mandoline, Gesang beim szenischen Liederabend „Stairways to Heaven“, Regie: Tobias Materna

April 2008, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für die Stückentwicklung „Spielbank“,
Regie: Herbert Fritsch

2007

November 2007, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Sounddesign für das Schauspiel „Die Wahlverwandtschaften“,
Regie: Tobias Materna

September 2007, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für das Schauspiel „Die Probe“,
Regie: Tobias Materna

April 2007, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg
Komposition, Musikproduktion und Sounddesign für das Schauspiel „Clockwork Orange“
Regie: Tobias Materna

 


 

 Bands

Die Spielwiese
Minimare

ehemalige Bands:

Liquorits, Sunday at Eleven, Mental Ground Zero

 


 

Diskographie

2019        Florian Franke Melancholie (Minimare Remix), Label: Motor Entertainment

2013        1001 Nacht (Hörspiel), Musik und Geräusche

2012        Peterchens Mondfahrt (Hörspiel), Musik und Geräusche

2011        Pinocchio (Hörspiel), Musik und Geräusche

2011        Band(en)salat (Hörspiel), Regie: Timo Willecke und Jan Käfer

2008        Jungle Fieber (Dubminister Remix), Label: Santorin

2006        Transmitter, Psychomaniac (Dubminister Remix), Label: Tzunami Music/Sony BMG

2006        Die Spielwiese, Eimer&Schaufel, Label: Dubministerium Records

2005        Die Spielwiese, Remixed, Eigenvertrieb

2005        Die Spielwiese, Die Spielwiese, Eigenvertieb

2003        Dubplate 48, Night in Kingston, Label: Inspector Dread